Baumpflanzung

Baumpflanzung Obstgarten

Anlässlich des Westbesuchs, öffneten wir die Pforten und jeder der wollte konnte ein Bäumchen einpflanzen. So fanden sich denn am Samstag, neben den ersten Baumpaten auch einige Leute die fleißig mitpflanzten und nun auf ihrer Liste der Dinge die man im Leben getan haben muss, getrost einen Haken hinter „Einen Baum pflanzen“ setzen können.
14 Obstbäume, alles spannende, alte Sorten, haben wir bei strahlendem Sonnenschein gepflanzt, sowie 5 Wildsträucher (Berberitze, Weißdorn, Schlehe, Hagebutte, Schwarzer Holunder). Damit und mit den Bäumen, welche schon vorher gepflanzt waren, stehen nun 20 Bäume in unserem Obstgarten. Ein großartiger Abschluss der Saison 2016.

Dazu gabs lecker Chilli sin Carne von Tims Café neben unsere Fläche.
Vielen Dank an alle Paten und Helfer. Sowie an das Erdenwerk Markranstädt für die Baumsubstratspende und an die Baumschule Zumpe für die unerwarteten Bonusbäume.
Wir freuen uns auf die ersten Blüten im Jahr 2017!

 

Übrigens: Es gibt noch ein paar Bäumchen ohne Paten…