Ökologische Bienenhaltung im Jahresverlauf

Ökologische Bienenhaltung im Jahresverlauf

Was sind Beuten, Drohnen und Weisel? Was versteht man unter Gelée Royale, dem Schwarmtrieb und einer wesensgemäßen Bienenhaltung? Diese und weitere Grundlagen nach Demeter-Standard erklärten die Imker Sirid und Jörg von der Imkerei KirschenGarten am vergangenen Samstag.
Der Tag begann diesig und kühl auf dem Gelände der ANNALINDE Gärtnerei – kurzerhand verlegten wir die Theoriebesprechung ins wärmende Gewächshaus zwischen die Jungpflanzen. Für Neueinsteiger und bereits Kundige galt es viele Fragen zu klären. Dabei begeisterten die Imker mit ihrer Hingabe, dem großen Erfahrungsschatz und vielen kleinen Kniffen. Pünktlich zum praktischen Part lachte die Sonne und die Bienen summten geschäftig zwischen den neugierigen Blicken. Neben der Honigproduktion und den voll besetzten Rähmchen ließ sich sogar eine Bienenkönigin bestaunen. Im Anschluss gab es eine Honigverkostung in der sich ganz unterschiedliche Standorte und Jahreszeiten nachschmecken ließen. Ein echter Genuss – vielen Dank an Sirid und Jörg vom KirschenGarten!

Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich – und zwar am 26. August. Hier freuen wir uns auf das zweite Imkerseminar „Mensch und Biene“. In der Zwischenzeit kommt doch zu den Wildkräuterwanderungen und Mundraubtouren vorbei!