Gärtnerei

Über die Gärtnerei

Unweit des Gemeinschaftsgartens liegt die Gärtnerei eingebettet zwischen alter Trikotage, Lützner- und Demmeringstraße auf dem ehemaligen Gelände der Gärtnerei Toepel. Diese wunderschön gelegene, fast 150 Jahre alte Gärtnerei, haben wir 2013 begonnen wieder zubeleben.

In einer neunteiligen Fruchtfolge bauen wir auf drei Feldern über 100 Sorten Gemüse – von Aubergine bis Zucchini – an. Zusätzlich bewirtschaften wir zwei Folietunnel mit Fruchtgemüse und ein Glasgewächshaus zur Anzucht von Jungpflanzen. Zwei Kräuterbeete und ein Bereich zum Experimentieren mit Sonderkulturen, Stauden- und Blühstreifen sowie essbare Hecken an den Zäunen erweitern die biologische Vielfalt in der Gärtnerei. In der Gärtnerei haben seit 2014 über 14 Bienenvölker der Imkerei KirschenGarten ihren Standort gefunden.

Wir versorgen mit dem angebauten Gemüse über 35 Abnehmer einer wöchentlichen Gemüsekiste, befreundete Gastronomen, eigene Veranstaltungen und betreiben im Sommer einen wöchentlichen Hofverkauf. Seit 2015 bauen wir Kürbisse und Kartoffeln in Kooperation mit den Lindenwerkstätten Panitzsch an. Für die Gemüsekiste beziehen wir von den Werkstätten zudem Eier.

Die Gärtnerei ist Ausbildungsbetrieb im Gemüsebau, Einsatzstelle für vier Bundesfreiwilligendienstleistende, die vor allem auch Angebote im Bereich Bildung, wie Führungen oder Workshops mit Schulklassen vor Ort durchführen. Über die Saison bieten wir zusätzlich Praktikaplätze für StudentInnen an (bei Interesse bitte formlose Anfrage per Mail).

ANNALINDE Gärtnerei, Lützner Straße 108, 04177 Leipzig

Direktverkauf

Saisonales Angebot: Frisches Gemüse, Lagergemüse, Honig und Kräuter aus Lindenau!

November bis April

Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr

Mai bis Oktober

Montag bis Donnerstag, 10 bis 19 Uhr
Freitag, 10 bis 16 Uhr

 

Meilensteine

2012 Urbarmachen des Ackers Demmeringstraße

2013 Aufbau Folietunnel und Bewirtschaftung des ersten Ackers; Rückbau Gewächshausruinen

2014 Projekt „Fruchtfolge“ im EU Programm „Jugend in Aktion“ – Sanierung der Anzuchttische, Urbarmachung des ersten Ackers Lützner Straße; Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst; Direktvermarktung über 15 Gemüsekisten

2014/15 Erneuerung der Einfriedung durch den Verfügungsfond Leipziger Westen und der Medienanschlüsse; Urbarmachung des zweiten Ackers Lützner Straße; Umnutzung des ehemaligen Wohnhauses

2015 Kooperativer Anbau Lindenwerkstätten Panitzsch; Direktvermarktung über 30 Gemüsekisten; Sanierung der Einglasung am Glasgewächshaus durch den Verfügungsfond Leipziger Westen; Einsatzstelle für Maßnahme in der Jugendberufshilfe

2016 Beginn täglicher Direktverkauf; Anerkennung als Ausbildungsbetrieb im Gemüsebau

Auszeichnungen

Die ANNALINDE Gärtnerei ist 2015 im Wettbewerb “BodenWertSchätzen” der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und des Rats für nachhaltige Entwicklung mit dem 1. Preis in der Kategorie “regionaler Garten- und Gemüsebau” ausgezeichnet worden.