Vortrag: Urbane Landwirtschaft und Imkerei in Leipzig

Wogende Getreidefelder in der Stadt, Honig aus dem Stadtpark oder Kartoffeln vom Hinterhof – die Wechselwirkung zwischen Landwirtschaft und Stadt kann man in Leipzig beobachten.

Darüber wird es im Vortrag „Urbane Landwirtschaft und Imkerei in Leipzig“ am 27. März um 18 Uhr im Cafè des Hauses der Demokratie in der Bernhard-Göring-Strasse 152 mit der Agrarwissenschaftlerin Urte Grauwinkel gehen. „Leipzig hat sowohl in der Geschichte als auch heute gute Beispiele für die Erzeugung von Lebensmitteln in der Stadt – von Schrebergärten bis hin zu Stadtgärten.“, so Urte Grauwinkel vom Ökolöwen – Umweltbund Leipzig e. V..
Eingeladen zum Vortrag sind diverse Garteninitiativen wie wir, die sich vorstellen, aber auch Interessierte, die gern in Gemeinschaft gärtnern möchten oder Abnehmer für ihre Erzeugnisse suchen. Die Veranstaltung soll informieren, vernetzen und weitere Mitstreiter für das Thema finden, um Leipzig noch grüner zu gestalten.

mehr Infos
Ansprechpartnerin: Christiane Naumann, 0341-3065-185