Gärtnerei

12. Oktober 2019 — Der Boden im Gemüsebau

Stadtlandwirtschaftlicher Kursus - Der Boden im Gemüsebau

„Es gibt in der ganzen Natur keinen wichtigeren, keinen der Betrachtung würdigeren Gegenstand als den Boden. Er allein ist es, welcher das zahllose Heer der Wesen erzeugt und ernährt, auf welchem unsere eigene Existenz letztendlich beruht.“ (Friedrich Albert Fallou, Begründer der Bodenkunde).

In unserem Fachworkshop dürft Ihr Euch die Hände schmutzig machen! Ihr werdet gemeinsam mit den Gärtner*innen der ANNALINDE die verschiedenen Bodenarten kennlernen und erfahren, welcher Boden für welches Gemüse geeignet ist.

Wir zeigen euch, was einen fruchtbaren Boden ausmacht, welche Rolle Humus eigentlich spielt und wie Ihr ökologisch und nachhaltig düngt. Dabei legen wir Wert auf einen lebendigen Boden: Allein in einer handvoll „Dreck“ leben mehr Lebewesen als Menschen auf der Erde. Ihr erfahrt von uns, wie ihr das Bodenleben in Euren Gärten fördert.

 

Zeit: 10-13 Uhr

Ort: ANNALINDE Gärtnerei West, Lützner Str. 108

Kosten: 20 € (bitte passend und in bar mitbringen)

Verbindliche Anmeldung bis zum 17.04.2019 unter:
akademie@annalinde-leipzig.de

 

Mit freundlicher Unterstützung der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, Akademie